TaucherWir führen in unserer Praxis professionelle Tauchtauglichkeitsuntersuchungen entsprechend den Richtlinien der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM) durch.

Als „Medical Examiner of Diver der GTÜM e.V.“ und „advanced open water diver“ besitzt Frau Dr. med. Anke Rink die Expertise für eine qualifizierte tauchmedizinische Betreuung.

Die GTÜM empfiehlt die Untersuchung

  • alle 2 Jahre, wenn Sie unter 40 Jahre alt sind, bzw.
  • jedes Jahr, wenn Sie 40 Jahre oder älter sind.

 

Die Untersuchung beinhaltet

  • Körperliche Untersuchung
  • Otoskopie
  • Labor
  • Ruhe-EKG
  • Ergometrie/Spiroergometrie
  • Spirometrie

Aufgrund von Anamnese/Untersuchung können sich weitere (fakultative) Zusatzuntersuchungen ergeben, wie z.B. Röntgen oder Herzultraschall.